Beau­ty is the neces­si­ty of the mind, func­tion is the ori­gin of the har­mo­ny and the design is the con­se­quence of tech­ni­cal­ly con­scious choic­es.

Wal­ter Moni­ci

Architekt und Design­er, Lumi­na

Lumi­na ste­ht für zeit­los­es und inno­v­a­tives Design von Leucht­en. Der Fokus liegt dabei auf einem leicht­en Design, das sich selb­st zurück­n­immt und den­noch seinen Nutzen erfüllt: Licht spenden. Die Leucht­en von Lumi­na sind kleine Kunst­werke, die nach neuesten Stan­dards der Elek­trotech­nik gefer­tigt wer­den. Pro­gram­ma­tis­ch­er Ansatz: Leucht­en, auf das Wesentlich­ste reduziert, zu pro­duzieren. Tom­ma­so Cimi­ni arbeit­ete mit ein­er Rei­he von Design­ern zusam­men (Wal­ter Moni­ci, Ric­car­do Blumer, Yaa­cov Kauf­man, Emanuele Ric­ci); der Jahr für Jahr üppiger wer­dende Kat­a­log spricht eine deut­liche Sprache. 

Im Jahr 1973 ent­stand nach einem Entwurf von Tom­ma­so Cimi­ni eine der for­mvol­len­det­sten Leucht­en unser­er Zeit: Daphine. Zwei Per­so­n­en fer­tigten in einem Keller die ersten Leucht­en. Im darauf­fol­gen­den Jahr wurde Daphine auf der Fiera Cam­pi­onar­ia in Mai­land präsen­tiert: Vor allem ihre bestechende Ein­fach­heit erregte großes Inter­esse. 2011 entste­ht eine neue renom­mierte Leuchte: FLO. Sie ist das Ergeb­nis der ersten Zusam­me­nar­beit zwis­chen Lumi­na und Fos­ter + Part­ners: ihr Design ist min­i­mal­is­tisch mit feinen und präzisen Details, nach Lumi­nas bester Tra­di­tion. Die neueste dimm­bare LED-Tech­nolo­gie zeich­net FLO aus.

 

Quelle: lumina.it, architonic.com, stylepark.com