Living Car­pets

Jeder Mensch hat sei­ne ganz beson­de­ren Wün­sche und Vor­stel­lun­gen – gera­de, wenn es um das eige­ne Zuhau­se geht. Genau aus die­sem Grund hat Georg Vart­yan 1999 Living Car­pets gegrün­det: Eine Maß­tep­pich-Pro­duk­ti­on, die mitt­ler­wei­le euro­pa­weit erfolg­reich ist. Vart­yan, in drit­ter Gene­ra­ti­on Tep­pich­händ­ler, hat die gesam­te Tep­pich­welt bereist und ver­fügt über ein umfas­sen­des Know-How in die­sem Bereich.

 

Heu­te fer­tigt Living Car­pets ein­far­bi­ge Tep­pi­che, Tep­pi­che mit Natur­fa­ser, Desi­gner-Tep­pi­che, Hoch­flor-Tep­pi­che, Vin­ta­ge-Tep­pi­che und natür­li­che Tep­pi­che aus Schur­wol­le. Far­ben, Designs und Grö­ßen kön­nen dabei frei gewählt wer­den. Zudem wird Kun­den ein ganz beson­de­rer Ser­vice gebo­ten: Eine Visua­li­sie­rung der ange­frag­ten Hand­web­tep­pi­che und Farb­kom­bi­na­tio­nen, damit man sich gleich ein Bild von sei­nem Traum­tep­pich machen kann.

Living Car­pets Tep­pi­che gibt es mit Tibet- oder Per­ser­kno­ten und nied­ri­gem oder hohem Flor, dabei wer­den aus­schließ­lich qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Mate­ria­li­en, wie Baum­wol­le, Neu­see­land­wol­le, Bam­bus­sei­de, Hanf, Brenn­nes­sel, Vis­ko­se oder Sei­de ver­wen­det. An der Her­stel­lung moder­ner Design-Tep­pi­che arbei­ten nur top­ge­schul­te Mit­ar­bei­ter mit lang­jäh­ri­ger Erfah­rung. Living Car­pets ach­tet sehr auf die Nach­hal­tig­keit sei­ner Pro­duk­te.

 

Quel­le: livingcarpets.com