Jed­er Men­sch hat seine ganz beson­deren Wün­sche und Vorstel­lun­gen – ger­ade, wenn es um das eigene Zuhause geht. Genau aus diesem Grund hat Georg Vartyan 1999 Liv­ing Car­pets gegrün­det: Eine Maßtep­pich-Pro­duk­tion, die mit­tler­weile europaweit erfol­gre­ich ist. Vartyan, in drit­ter Gen­er­a­tion Tep­pich­händler, hat die gesamte Tep­pich­welt bereist und ver­fügt über ein umfassendes Know-How in diesem Bere­ich.

 

Heute fer­tigt Liv­ing Car­pets ein­far­bige Tep­piche, Tep­piche mit Natur­fas­er, Design­er Tep­piche, Hochflor Tep­piche, Vin­tage Tep­piche und natür­liche Tep­piche aus Schur­wolle. Far­ben, Designs und Größen kön­nen dabei frei gewählt wer­den. Zudem wird Kun­den ein ganz beson­der­er Ser­vice geboten: Eine Visu­al­isierung der ange­fragten Handwebtep­piche und Far­bkom­bi­na­tio­nen, damit man sich gle­ich ein Bild von seinem Traumtep­pich machen kann.

Liv­ing Car­pets Tep­piche gibt es mit Tibet- oder Perser­knoten und niedrigem oder hohem Flor, dabei wer­den auss­chließlich qual­i­ta­tiv hochw­er­tige Mate­ri­alien, wie Baum­wolle, Neusee­land­wolle, Bam­bus­sei­de, Hanf, Brennnes­sel, Viskose oder Sei­de ver­wen­det. An der Her­stel­lung mod­ern­er Design-Tep­piche arbeit­en nur topgeschulte Mitar­beit­er mit langjähriger Erfahrung. Liv­ing Car­pets achtet sehr auf die Nach­haltigkeit sein­er Pro­duk­te.

 

Quelle: livingcarpets.com