Alles beginnt mit der Liebe zu Teak

Im Bere­ich exk­lu­sive Design-Lounge-Möbel und Ter­rassen-Möbel aus Teak set­zt Gloster seit über 50 Jahren Maßstäbe. Bei der Ver­ar­beitung des Kern­holzes set­zt man auf Trans­parenz und Offen­heit. Das edle Tropen­holz wird zer­ti­fiziert wieder aufge­forstet. Jed­er ver­ar­beit­ete Baum lässt sich bis zu seinem Ursprung zurück­ver­fol­gen. Diese Philoso­phie verdeut­licht: Bei GLOSTER kauft man nicht nur hochw­er­tige Garten­mö­bel, son­dern auch Nach­haltigkeit.

Das Sor­ti­ment des Her­stellers beste­ht mit­tler­weile aus mehr als 175 Pro­duk­ten. Obwohl Gloster vor allem mit Teakholz Garten­mö­beln bekan­nt wurde, nutzte die Fir­ma in den let­zten Jahren auch alter­na­tive Mate­ri­alien wie Alu­mini­um, Vinyl, Edel­stahl und hochw­er­tige spin­ndüsen­ge­färbte Poly­acryl­stoffe der Marke Sun­brel­la. Aber unab­hängig davon, welch­es Mate­r­i­al ver­ar­beit­et wird – bei Gloster Garten­mö­beln ste­ht aus­geze­ich­nete Qual­ität immer an erster Stelle.

Outdoor gleich Indoor

GLOSTER unter­schei­det nicht großar­tig zwis­chen In- oder Out­door Bere­ich und weist bei­den Leben­sräu­men dieselbe Bedeu­tung wie jedem anderen Raum eines Zuhaus­es zu. Sie kön­nen mit den Möbeln der Out­door-Kollek­tion somit sowohl Außen­bere­ich als auch jedes edle Wohnz­im­mer in Ihre per­sön­liche Wohlfühloase ver­wan­deln.

Bay Lounge Sessel — Der Garten wird zum Wohnzimer

„Ich sitze am Hafen­beck­en der Bucht und schau dem Spiel der Gezeit­en zu.“ Inspiri­ert von dis­esm Lebens­ge­fühl entwirft der renomierte Design­er Hen­rik Ped­er­son die Kollek­tion mit dem tre­f­fend­en Namen Bay. Teakholz und Bezüge in natür­lichen Far­ben, lassen das Garten­mö­bel eins mit sein­er natür­lichen Umge­bung wer­den.

Die Liege­po­si­tion des Lounges­tuh­les ver­stärkt die Erhol­ung des Geistes und ver­set­zt den Kör­p­er in den wohlver­di­en­ten Entspan­nungsmodus – Lieges­tuhl in Per­fek­tion.

Grid Sofa — Außergewöhnliches Design trifft auf höchsten Komfort

Grid – über­set­zt Git­ter — Ein Raster aus kom­ple­men­tären Ein­heit­en bildet die Basis eines flex­i­blen Sitzsytemes. Die Einzelele­mente der mod­u­laren Out­door Lounge Kollek­tion kön­nen je nach Bedarf frei kom­biniert wer­den, um indi­vidu­elle Entspan­nung­soasen zu kreieren. Ver­wen­dete Mate­ri­alien sind Teakholz, Keramik, Alu­mini­um und wet­ter­fester Soft-Touch-Stoff. Die gepol­sterten Out­door-Lounges kön­nen wegen ihrer Wet­terbeständigkeit das kom­plette Jahr über im Freien ste­hen.