Die  Fir­ma Car­pet Sign wurde 1979 von Carel Dieudon­né gegrün­det. Nach sein­er Aus­bil­dung im  Tex­til­fach war er  bei ‘Twe­ka’, ‘Freuden­berg non-wovens” und ‘De Ploeg’ tätig. Vor diesem Hin­ter­grund ent­stand Car­pet Sign. Seit 1997 ist sein Sohn Feico Dieudon­né Geschäfts­führer und mit Lei­den­schaft an der Entwick­lung neuer Qual­itäten beteiligt.

Die lei­den­schaftliche Liebe zum Tex­til­fach, ein kreatives Entwick­lung­steam, eine strenge Qual­ität­skon­trolle sowie das hohe Ser­vicelev­el machen Car­pet Sign zu dem, was es ist: ein engagiert­er und inno­v­a­tiv­er Her­steller maßge­fer­tigter Tep­piche. Durch die Mis­chung ver­schieden­er Gar­narten und ‑far­ben entste­ht die außergewöhn­liche  Kollek­tion. Die lux­u­riösen Tep­piche zeich­nen sich durch ihre einzi­gar­tige Struk­tur  und Farbe aus.  Das Car­pet Sign Stu­dio arbeit­et mit Lei­den­schaft und Fachken­nt­nis Farb­muster aus, die auf das Interieur und die Kun­den­wün­sche abges­timmt sind.

Seit über 30 Jahren entwick­elt und fer­tigt Car­pet Sign hochw­er­tig getuftete Maßtep­piche in ver­schiede­nen Florhöhen. Die Palette reicht von Kurzflor-Tep­pichen [10 mm] bis zu Hochflor-Tep­pichen [60 mm].

Die gesamte Her­stel­lung erfol­gt in den Nieder­lan­den [Asten] durch fachkundi­ge und motivierte Mitar­beit­er. Das Team ver­fügt über sehr viel Know-how und die Fer­ti­gung zeich­net sich durch eine einzi­gar­tige Kom­bi­na­tion von High­tech-Maschi­nen und handw­erk­lichen Prozessen aus. Dank CAD/­CAM-Tech­nolo­gie gibt es unendlich viele Möglichkeit­en, was die Tep­pich­form bet­rifft: Rechteck­ige, qua­dratis­che, runde, ellip­tis­che und sog­ar organ­is­che For­men sind möglich. Ihr Interieur und Ihre indi­v­du­ellen Wün­sche sind auss­chlaggebend!

Daß wir stolz auf hol­ländis­che Pro­duk­te, also “Dutch Design” sein dür­fen, wurde bere­its 2007 bestätigt. Die Qual­ität Atlan­tique von Car­pet Sign wurde für den Nieder­ländis­chen Design­preis nominiert und belegte einen Platz unter den fünf Besten.

Quelle: carpetsign.nl