Außer­dem regelt es unseren Bio­rhyth­mus und unsere Stim­mung. Daher machen wir uns bei Pfannes & Vir­nich bei unseren Ein­rich­tungskonzepten Gedanken darüber, wie wir durch Licht die Rau­mat­mo­sphäre und Ihr Wohlbefind­en pos­i­tiv gestal­ten kön­nen.

Zahlre­iche Stu­di­en bele­gen, dass Licht eine wohltuende Wirkung auf den men­schlichen Organ­is­mus hat. Forsch­er haben schon vor vie­len Jahren bewiesen, dass ein kom­plex­es Rezep­torsys­tem aus Gan­glien­zellen auf der Net­zhaut im Auge je nach Licht­farbe und Farb­spek­trum die Pro­duk­tion von Hor­mo­nen aus­löst, die auf Kör­p­er und Psy­che erhe­blichen Ein­fluss haben. In erster Lin­ie ist damit natür­lich­es Tages- und Son­nen­licht gemeint. Im Som­mer ste­ht viel natür­lich­es Licht zur Ver­fü­gung, man fühlt sich wach­er und fit­ter, die Stim­mung ist gut. Im Win­ter wollen wir uns am lieb­sten einigeln und warten, bis die dun­kle Jahreszeit vor­bei ist und uns die Früh­lingssonne aus unserem Win­ter­schlaf holt.

Wir von Pfannes & Vir­nich wollen, dass Sie sich in Ihren Räu­men wohlfühlen. Dabei spielt die Lichtquelle eine wesentliche Rolle, um best­möglich­es Raumempfind­en und ein Stim­mungs­bild zu schaf­fen. Durch kreatives Licht­de­sign in Verbindung mit raf­finiert­er Licht­tech­nolo­gie schaf­fen wir behagliche Kuschelat­mo­sphäre oder konzen­tri­erte Arbeitsstim­mung — je nach Funk­tion­sraum.

Allerd­ings: Kün­stliche Beleuch­tung ist der natür­lichen Beleuch­tung in jedem Fall unter­legen. Durch intel­li­gente Licht­gestal­tung kön­nen wir den­noch pos­i­tive Effek­te auf das Empfind­en erzie­len.

Weiß ist nicht gle­ich weiß

Ken­nen Sie das auch? Sie betreten einen Raum und Sie merken sofort — hier füh­le ich mich wohl — oder eben nicht. Ist der Raum ein­ladend und gemütlich oder sach­lich und kühl?

Neben der far­bigen Gestal­tung und den For­men der Ein­rich­tungs­ge­gen­stände, hat beson­ders die Licht­farbe einen Ein­fluss. Warmweiß hat einen höheren Rotan­teil. Das beruhigt und bringt den Kör­p­er in einen gemütlichen Chill-Modus. Das ist abends zu Hause, im Restau­rant  oder im Schlafz­im­mer dur­chaus erwün­scht.
Neu­tral­weiß und Tages­lichtweiß mit höheren Blauan­teilen entsprechen am besten unseren Tages­bedürfnis­sen. Wir bleiben hellwach und kön­nen uns gut konzen­tri­eren. Passt also am besten ins Arbeit­sz­im­mer oder Ate­lier.

Kleine Zahlenkunde: Die Farbtem­per­atur ein­er Kerze liegt bei etwa 1.500 Kelvin. Die Glüh­lampe als Ref­erenz für beson­ders angenehmes, warmweißes Licht hat eine Farbtem­per­atur von 2.700 Kelvin, gefol­gt von der Halo­gen­lampe mit etwa 3.300 Kelvin.

Mod­erne Tech­nolo­gien geben Innenein­richtern ganz neue Möglichkeit­en: Unab­hängigkeit  von der Stromver­sorgung und die Minia­tur­isierung der Bauteile lassen Lam­p­en qua­si in Mate­r­i­al und Möbel ver­schwinden. Nach dem Mot­to: wir sehen die Leucht­en nicht mehr direkt, aber wir fühlen uns wohl.

Und das ist unser Ziel!

Designer Portrait

William Brand, Leidenschaft für Lichtdesign

Ohne Design ist eine Lampe nur ein Leucht­mit­tel. Durch Gestal­tung und Form der Lich­to­b­jek­te kann sich die volle Wirkung des Licht­es erst ent­fal­ten. Der nieder­ländis­che Design­er, Architekt und Kün­stler William Brand hat das Spiel mit dem Licht entwick­elt wie kaum ein ander­er. Er bringt seine Lei­den­schaft auf den Punkt: „Für mich war es immer wie ein Spiel, die Licht­strahlen und ihr Leucht­en zu manip­ulieren“.

Icy Lady

 

William Brand, geboren 1963 in Alphen aan den Rijn, studierte von 1983 bis 1988 Architek­tur und Möbelde­sign an der Acad­e­my of expres­sive Arts in Utrecht. Seine erste eigene Fir­ma “Brand Meube­len” grün­dete er 1988. William Brand erhielt zahlre­iche Preise u.a. den „Nieder­ländis­chen Möbel­preis“. Als gekrön­ter Möbelde­sign­er ent­warf es Gebäude und Innen­räume für Mode­marken.

Während seine architek­tonis­chen Entwürfe min­i­mal­is­tisch waren, sind seine Leucht­skulp­turen eher bom­bastisch und fil­igran zugle­ich. William Brand betra­chtet Leucht­en als ein Art Krö­nung, als Vol­len­dung eines Raums. In einem langsamen Prozess des Exper­i­men­tierens entste­hen so Leucht­skulp­turen, die mehr Kun­sto­b­jekt als rein funk­tionale Lam­p­en sind und durch eine einzi­gar­tige Lichtwirkung faszinieren.

Zusam­men mit der Bild­hauerin und Kün­st­lerin Annette van Egmond grün­dete er das Unternehmen Brand van Egmond. Die Entwürfe der bei­den Kün­stler strahlen aus, was bei­de erre­ichen wollen: Die lei­den­schaftliche Fusion aus Skulp­tur und Architek­tur in Verbindung mit hoher Ästhetik und in einem Feuer­w­erk der For­men. Das Ergeb­nis sind expres­sive und emo­tionale Lich­to­b­jek­te, die in jedem Raum eine starke Präsenz entwick­eln und eher als Kunst­werk denn als Ein­rich­tungs­ge­gen­stand emp­fun­den wer­den.

 

Produkt des Monats

Pfannes & Vir­nich bietet Ihnen aktuell ein beson­deres Kunst­werk aus der Hand von William Brand und hergestellt in der Man­u­fak­tur Brand van Egmond:

Die Brand van Egmond DELPHINIUM Lampe besticht durch eine fil­igrane For­men­vielfalt in per­fek­ter Har­monie mit mod­ern­er Ele­ganz. Die DELPHINIUM wirkt auf den Betra­chter wie ein Lebe­we­sen und scheint förm­lich in ständi­ger Bewe­gung zu sein. Ihre Zartheit sig­nal­isiert Under­state­ment und Wer­tigkeit zugle­ich.

 

Delphinium 2

Mit der Brand van Egmond DELPHINIUM erwer­ben Sie nicht nur die Leuchte der Pre­mi­umk­lasse, son­dern auch ein Kunst­werk, das jeden Raum vere­delt. Die nieder­ländis­che Man­u­fak­tur Brand van Egmond zählt zu den Auf­steigern der ver­gan­genen Jahre. Die Marke ste­ht für Leuch­to­b­jek­te höch­ster Vol­len­dung und außergewöhn­lich­er kün­st­lerisch­er Idee. Die DELPHINIUM Serie ist ein Klas­sik­er, der nüchterne Schön­heit, Ele­ganz und eine Prise Opu­lenz auf stil­volle Weise zusam­men­führt. Egal ob in Pri­vat- oder Geschäft­sräu­men, die DELPHINIUM ver­lei­ht mit ihrer Gestal­tung jed­er Umge­bung etwas Beson­deres. Wie es William Brand for­muliert hat: die Vol­len­dung des Raums.

Unsere Produkte des Monats:

 

Delphinium

Lampe DELPHINIUM ab € 4.000,00

Bank Knoll

Bank Knoll ab € 2.500,00

 

Aktuelles aus der Branche und dem Haus

Heute in eigen­er Sache:

EINRICHTUNGSBERATER / INNENEINRICHTER (M/W) GESUCHT

Pfannes & Vir­nich ist in den ver­gan­genen Jahren kon­tinuier­lich gewach­sen. Wir haben unsere Ser­vice- und Beratungsleis­tun­gen gesteigert und investieren in die Aus­bil­dung unser­er Mitar­beit­er. Damit wir den gewach­se­nen Auf­gaben und den Ansprüchen unser­er Kun­den auf ganz hohem Niveau Rech­nung tra­gen kön­nen, ver­stärken wir unser Team.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kom­mentare zu den The­men in diesem Beitrag und nicht vergessen:

Schauen Sie sich unbe­d­ingt bei uns im Show­room die Brand van Egmond DELPHINIUM Lampe an!

Her­zliche Grüße,

Ihr Pfannes & Vir­nich Team