Moooi – Leidenschaft für Design, Schönheit und Einzigartigkeit

Moooi, die Marke überrascht in jeder Beziehung. Schon der Name und seine Schreibweise signalisieren: Wir sind etwas Besonderes, wir sind anders, wir sind einzigartig. Moooi wurde 2001 von Marcel Wanders und Casper Visser gegründet. Marcel Wanders, der leidenschaftliche Designer mit ausgeprägtem Instinkt für das Geschäft und Casper Visser, der tüchtige Geschäftsmann mit präzisem Blick und für gutes Design. Beide sind intuitiv auf Erfolg programmiert. Die beiden Unternehmensleiter ergänzen sich perfekt, so dass sich schnell der außenordentliche internationale Erfolg der Moooi Design Artikel einstellt.

Das Streben nach Perfektion beginnt noch vor dem eigentlichen Start mit der Namensfindung. Wanders und Visser wollten den perfekten Namen für eine Brand, die perfektes Design und einzigartige Produkte entwirft. Auf der Suche nach dem passenden Namen, sind sie auf das holländische Wort „mooie“ gestoßen, was übersetzt „schön“ bedeutet. Die beiden Gründer hielten das „e“ für überflüssig und ergänzten ein „o“, als Zeichen eines zusätzlichen Plus an Schönheit und vor allem Einzigartigkeit. Standard kann jeder, Außergewöhnliches nicht, das ist das Signal des Markennamens. Der Name und seine Schreibweise zeugen von einem ausgeprägten Marketing-Instinkt, denn ein Name in dieser überraschenden Schreibweise bleibt kleben und verankert sich sofort in den Köpfen der Kunden, der Interessenten und der Öffentlichkeit.

Antiker Charakter modern interpretiert

Auch über die Ausrichtung der Design Linien und Formensprache waren sich die Beiden von Beginn an einig, und setzen diese Linie konsequent um: Moooi produziert zeitlose Design-Artikel, angelehnt an den Look antiker Gegenständen. Das verleiht den Produkten Einzigartigkeit, die das internationale Klientel schätzt. Gleichzeitig haben Moooi Produkte einen Hauch der Moderne und werden somit zu Must-Have-Objekten vieler Design-Liebhaber.

Moooi – Objekte statt nur Leuchten

Die Moooi Produkte beziehen ihre Faszination und ihre magnetische Wirkung aus der Einmaligkeit im Moment des Betrachtens. Man hat den Eindruck, die Art der Formensprache so noch nie gesehen zu haben. Durch diesen Effekt entsteht das Gefühl: Das Objekt will ich haben. Der Chess Tisch mit seinem Karomuster beispielsweise animiert zu einer Partie Schach und die Random Light Pendelleuchte oder die Rabbit Lamp Tischleuchte vermitteln das Gefühl in einer Welt der Magie zu sein. Die Raimond Pendelleuchte und die Light Shade Pendelleuchte faszinieren in ähnlicher Weise. Schlichte Eleganz dagegen strahlen das Bottoni Sofa und der Bottoni Slim Sessel aus.

Zusätzlich zu den Entwürfen von Marcel Wanders gestalten weitere nationale und internationale Designer die Produkte der Marke Moooi. Darunter renommierte Namen wie Jurgen Bey, Bertjan Pot, Maarten Baas, Jaime Hayon, Studio Job und Nika Zupanc.

Das Sortiment umfasst Tische, Sofas, Stühle, Schränke und Leuchten und Accessoires wie Uhren, Vasen und Teppiche. Diese Vielfalt prägt die Marke Moooi und verleiht ihr eine Einzigartigkeit, die seinesgleichen sucht. Nicht zuletzt deshalb ist Moooi seit der Gründung 2001 rasant gewachsen und unterhält heute Showrooms in Großstädten wie Amsterdam, Köln, London und Mailand.