Kettal – Design und Innovation seit 1964

Das Familienunternehmen mit Sitz in Barcelona wurde 1964 als Hersteller von zeitlosen und funktionalen Möbeln und Gartenmöbeln gegründet und orientiert sich seither konsequent an zwei Grundprinzipien: Design und Innovation.  Für die Entwicklung seiner Produkte engagiert Kettal weltweit bekannte Designer wie Patricia Urquiola, Rodolfo Dordoni, Hella Jongerlius, Jasper Morrison oder das Emiliana Design Studio. Die Entwürfe der Möbel- und Gartenmöbel-Kollektionen setzen weltweit Maßstäbe in puncto Kreativität und Individualität. Das zweite Grundprinzip, Innovation, zeigt sich in vielen den kleinen Details, die die Funktionalität und Raffinesse in der Bedienung der Produkte ausmachen. Der Name Kettal entstand erst nach der Jahrhundertwende: Mit dem Erwerb der Marken Hugonet, Triconfort und Evolutif wurde das Unternehmen zum Konzern und firmiert seitdem unter dem Namen Kettal.

 

 

Internationale Ausrichtung, Individualität, hoher Qualitätsanspruch 

Die internationale Ausrichtung war berreits bei der Gründung 1964 das Anliegen der Gründerfamilie. Dennoch ist das Familienunternehmen zentralisiert in Europa: Alle Produkte – sowohl Möbel als auch Gartenmöbel – werden in dem firmeneigenen Werk in einem kleinen Küstenort 45 km von Barcelona entfernt hergestellt. Durch die Nähe zur Zentrale und der Entwicklung in Barcelona ist eine präzise Qualitätskontrolle möglich, da jeden Tag selbst das kleinste Detail  und jeder Fertigungsschritt geprüft werden kann. Das Ergebnis sind Produkte, die für ein Höchstmass europäischer Qualität und Materialstandards stehen. Die Nähe von Designstudio und Werk ermöglicht es auch, jedes Produkt nach den Anforderungen des Kunden zu individualisieren. So wird jedes Möbelstück nicht nur qualitativ hochwertig, sondern auch einzigartig und exklusiv.

Zeitlos, funktional, ausdrucksstark

Das Ziel von Kettal ist die Schaffung von zeitlosen, funktionalen und ausdrucksstarken Möbeln und Gartenmöbeln. Die Produkte repräsentieren unsere zeitgenössische Kultur und geben auf der Grundlage von Kreativität, Individualisierung, Innovation und moderner Produktion eine Antwort auf die aktuellen Lebensbedürfnisse. Aus der Zusammenarbeit mit international renommierten Designern gehen immer wieder Kollektionen hervor, die sich durch hochwertige, zeitlose und funktionale Produkte auszeichnen. Daneben sind Materialqualität und Langlebigkeit selbstverständliche Kriterien des Anforderungsprofils vom ersten Entwurf bis zum Finish des Produktes. Der überzeugende Auftritt der Produkte mit einer langen Lebensdauer und geradlinigem Design zeigt sich unter anderem und auch besonders bei der von Jasper Morrison entworfene Sonnenliege Bitta.

Die Grundprinzipien Design und Innovation, auf die der Möbel- und Gartenmöbel-Hersteller Kettal seit der Unternehmensgründung 1964 größten Wert legt, zeigen sich auch in dem Spiel mit unterschiedlichen Materialien wie Aluminium, Polyester, Teakholz und Stein. So wird für das Daybed Bitta ein Gestell aus Aluminium mit einer Sitzfläche aus Polyesterkordeln kombiniert.

Landscape – Gestaltung und Strukturierung der Umgebung

Die Kollektion Landscape ist als Teil eines Projekts gedacht. Sie ist nicht als allein stehendes Element zu verstehen, sondern geht ein Verbindung ein mit der Umgebung und wird so ein Teil derselben. Die Botschaft: Das Projekt ist wichtiger als das Produkt. Die klare, rationalistische Struktur der Kollektion Landscape soll den Außenraum gliedern und gestalten, und gleichzeitig auf der funktionellen Ebene Schutz bieten vor Lichteinfall und Wärme und vor Regen und Wind schützen. Die Kollektion Landscape begeistert jeden, der an der Gestaltung eines eigenen und damit einzigartigen Möbels oder Gartenmöbels teilhaben möchte: Pergolen lassen sich vollständig, individuell konfigurieren und Möbel aus Aluminium nach Wunsch personalisieren. Der Armlehnstuhl aus der Serie Landscape ist inzwischen zum Klassiker avanciert und steht international als aussergewöhnliches Produkt für zeitloses Design.

Auf diese Weise entstehen nicht nur Gartenstühle, Gartenbänke, Sonnenliegen, Outdoor-Sofas und Gartentische von aussergewöhnlicher Formensprache sondern auch Accessoires wie Pflanzenbehälter, Outdoor-Teppiche, Außenleuchten und Feuerstellen. Damit bietet Kettal das komplette Repertoire stilsicher abgestimmter Produkte für Räume und Gärten.

Intensive Forschung, konsequentes Design, kompromisslose Qualität

Das Unternehmen mit weltweitem Renommée für seine zeitlosen und innovativen Möbel und Gartenmöbel, setzt bei der Entwicklung neuer Kollektionen auf intensive Forschung mit dem Ziele Produkte von zeitlosem Design zu entwerfen und die Qualität schon in der Entwurfsphase zu verankern. Das garantiert moderne und qualitativ hochwertige Produkte, die stets auf dem neuesten Stand der Technik sind.

Auch beim Thema Umweltschutz setzt Kettal Maßstäbe und verwendet für seine Möbel und Gartenmöbel umweltfreundliche, schadstoffarme und hundert Prozent recyclebare Lacke sowie Hölzer aus zertifiziertem Anbau.

Die Käufer von Produkten der Marke Kettal beweisen mit ihrer Kaufentscheidung ein Gespür für Kreativität und Exklusivität und zeigen sich als Kenner, die Wert legen auf Möbel und Gartenmöbel, die nicht jeder hat – und die so komfortabel und bequem sind, dass sie sogar in Ihrem Wohnzimmer stehen könnten.

Der Sitz des Konzerns befindet sich seit seiner Gründung im Zentrum von Barcelona. Neben der zentralen Fertigung in der Nähe von Barcelona verfügt Kettal über spezialisierte Fertigungswerke in Tarragona (Spanien), sowie über sieben Marken-Stores in Barcelona, Marbella, Paris, London und Miami. Kettal ist in mehr als 60 Ländern weltweit über Partner präsent.